GRÜNER HALBMOND #GREENXMASBAKERY

GRÜNER HALBMOND #GREENXMASBAKERY

Das Weihnachtsfest neigt sich dem Ende zu und damit auch unsere #GreenXmasBakery Challenge. Grüner Halbmond ist unser letztes Gebäck aber unsere Rezepturen könnt ihr natürlich auch über die Weihnachtszeit hinaus schnabulieren. Zutaten: 300 g Dinkelmehl 150 g gemahlene Mandeln 220 g Kokosöl, weich 120 ml Ahornsirup, Grad A eine Prise Salz 2 TL gemahlene Bourbonvanille 2 TL Matcha Puderzucker und Matcha zum Bestäuben Zubereitung: Alle Zutaten bis auf die beiden

PUNCH KRACHER #GREENBAKERYCHALLENGE

PUNCH KRACHER #GREENBAKERYCHALLENGE

Plätzchen gehören zur Weihnachtszeit wie Glühwein. Was passiert also, wenn man beides miteinander vereint? Das zeigen wir euch heute in unserer #GreenXmasBakery Challenge mit unseren Punch Krachern. Zutaten: 50 g gehackte Mandeln 70 g gemahlene Mandeln 20 g gemahlene Tapiokastärke 40 g Kokosblütenzucker 10 g brauner Rohrzucker 4 Teebeutel Glühweintee (oder anderen Gewürztee) 1 gestr. TL Zimt 1 Msp. Salz 35 g natives Kokosöl, geschmolzen 4 EL Ahornsirup, Grad A 50

FRECHE SPITZBUBEN #GREENXMASBAKERY

FRECHE SPITZBUBEN #GREENXMASBAKERY

Frech, frecher, Spitzbuben! Aline vom Blog Auf die Hand  legt bei ihren Rezepten immer Wert auf regionale und nachhaltige Produkte- und natürlich auf Zero Waste. Für ihren nächsten Klassiker benötigt ihr folgende Zutaten: 3 Eigelb (das restliche Eiweiß könnt ihr übrigens für unsere Haselnuss Nockerl verwenden) 150g Zucker 300g Mehl etwas Mehl zum Bestäuben der Arbeitsfläche 160g Butter (geht ganz easy selbst mit Alines Butter-Rezept) 1 Glas Johannisbeergelee ohne Körner Puderzucker zum

SCHEHERAZADES DATTELN #GREENXMASBAKERY

SCHEHERAZADES DATTELN #GREENXMASBAKERY

Der Orient lässt grüßen! Unsere Challenge #GreenXmasBakery geht weiter mit unseren köstlich gefüllten Datteln aus dem Hause Scheherazade. Ein Hauch von Exotik im Gaumen darf zur Weihnachtszeit auch mal sein. Zutaten: 10 Datteln mit Kern (nachhaltig angebaut) 10 ganze Mandelkerne 30 g Mandeln gehackt 30 g Mandeln fein zermahlen 4TL Ahornsirup, Grad A eine Prise Salz etwas Zitronenabrieb (Bio) etwas gehackte Schokolade (vegan) Zubereitung: Zunächst werden die Datteln längst eingeschnitten

DINKEL CROSSIES #GREENXMASBAKERY

DINKEL CROSSIES #GREENXMASBAKERY

Wir gehen in die zweite Runde unserer #GreenXmasBakery. Wenn es mal schnell gehen soll und trotzdem lecker sein muss, dann sind unsere veganen Dinkel Crossies die ideale Nascherei: easy-peasy-yummy! Für Freunde und Familie sind sie übrigens auch ein willkommenes Mitbringsel. 🙂 Zutaten: 70 g Dinkelflocken 70 g Mandelblättchen 4 EL Kokosblütenzucker (Fair Trade und nachhaltig) 3 EL Vanillezucker 1/2 EL abgeriebene Orangenschale (Bio) 1/2 TL Zimt 100 g Zartbitterschokolade (Fair Trade,

HASELNUSS NOCKERL #GREENXMASBAKERY

HASELNUSS NOCKERL #GREENXMASBAKERY

Es gibt Neuzuwachs in der THE GREEN CHALLENGERS Community: Zusammen mit Aline vom Blog “Auf die Hand”  stellen wir uns der Herausforderung nachhaltig zu backen. Weihnachten steht kurz vor der Tür und wer noch leckere Rezepte braucht, wird bei uns sicher einige Köstlichkeiten finden. Los geht die Challenge mit Alines Haselnuss Nockerl. Hergestellt aus heimischen Nüssen, die der Zero Waste Expertin auf einen ihrer Spaziergänge quasi gratis vor die Füsse

Veganer Weihnachtsschmaus mit Jacky F. und Spitzenkoch Thomas Glässing #GreenXmasChallenge

Veganer Weihnachtsschmaus mit Jacky F. und Spitzenkoch Thomas Glässing #GreenXmasChallenge

Eines der Highlights an Weihnachten ist ganz klar das Festessen. Aber wie gelingt es, einen veganen Schmaus zu zaubern, der die ganze Familie glücklich macht? Kein Fleisch und trotzdem traditionell? Türchen Nr. 13 der #GreenXmasChallenge freut sich über Jacky F. und den veganen Spitzenkoch Thomas Glässing, der sich der aus Sri Lanka stammenden Jackfruit angenommen hat und Variationen à la Noël Cuisine kreiert hat. Das Ergebnis sind köstliche Menüvorschläge für die Weihnachtsfeiertage.

KAFFEEKRÄNZCHEN | KALTER HUND MIT MATCHA #GreenXmasChallenge

KAFFEEKRÄNZCHEN | KALTER HUND MIT MATCHA #GreenXmasChallenge

Es ist der 2. Advent und hinter dem Türchen Nr. 10 verbirgt sich wieder ein Rezept. Am heutigen Tag der #GreenXmasChallenge mit dem Thema “Kaffeekränzchen” stellen wir euch die Kekstorte “KALTER HUND MIT MATCHA” vor. Die grünweiße Variante des Klassikers haben sich unsere Freunde vom matcha shop Berlin ausgedacht. Sie schmeckt so lecker, dass wir sie euch und euren Gästen nicht vorenthalten möchten. “KALTER HUND MIT MATCHA”  – Bio-Zutaten – 250 Gramm Kokosfett

ORIGINAL BEANS: Von den seltesten Orten dieser Welt kosten #GreenXmasChallenge

ORIGINAL BEANS: Von den seltesten Orten dieser Welt kosten #GreenXmasChallenge

Türchen 6 der #GreenXmasChallenge reist zu den seltensten Orten dieser Welt. Allerdings sind es die Geschmackssinne, die die kulinarische Reise antreten dürfen. Am Nikolaustag dreht sich nämlich alles um die süßen bis herben Schokoladenraritäten von ORIGINAL BEANS. Die erlesenen Kakaobohnen, die für jeden echten Gourmet ein Hochgenuss sind, gedeihen inmitten sagenhafter Naturparadiese mit aussergewöhnlich hoher Biodiversität. “Wie viele Baumfrüchte nimmt auch Kakao das Aroma seiner Umgebung auf. Seine Samen sind voller

Grüne Plätzchen aus der puristica Weihnachtsbäckerei #GreenXmasChallenge

Grüne Plätzchen aus der puristica Weihnachtsbäckerei #GreenXmasChallenge

Das 2. Türchen der #GreenXmasChallenge öffnet sich heute und es warten köstliche, grüne und obendrein vegane Plätzchen aus der puristica Weihnachtsbäckerei auf euch. Warum müssen sie eigentlich vegan sein? Die meisten klassischen Rezepte bestehen aus viel Weizenmehl, weißen Zucker, fettiger Butter und natürlich aus Eiern. Unsere veganen Plätzchen dagegen verzichten nicht nur auf tierische Erzeugnisse, sondern sind auch aufgrund der nahrhafteren Bio-Inhaltsstoffe eine gesündere Alternative für Mensch und Natur. So macht

Herzhaft und süß: kleines veganes Osterfrühstück

Herzhaft und süß: kleines veganes Osterfrühstück

Neulich ging es auf einen Ausflug gen Küste und natürlich haben wir euch auch ein Souvenir mitgebracht: Rezepturen von der ayurvedischen Kochkunst-Meisterin Sylva Brandt. Für uns hat sie in ihrem geheimen Büchlein aufgeschlagen und einige Tipps für ein leckeres veganes Frühstück verraten. Wir haben es für euch in der puristica Küche zubereitet und sind uns sicher, auch ihr werdet es mögen. Es geht ganz einfach und ist bestens als kleiner Osterschmaus geeignet.   Frucht-Chutney