MANGOLDS versteht sich als ein ganzheitliches Eco Lifestyle Konzept. Zwei vegetarisch/vegane Bio Restaurants im österreichischen Graz, jede Menge Events und ein (Online-) Shop rund um die Themen Delikatessen, Naturkosmetik und Yoga stecken dahinter. Für MANGOLDS Inhaberin Julia Pengg eine echte Herzensangelegenheit, über die sie mit uns auf eine Tasse Kaffee während der Berlin Fashion Week in ihrem Showroom im Hotel de Rome gesprochen hat.

puristica: MANGOLDS ist heute ein ganzheitliches Eco Lifestyle Konzept. Angefangen hat alles mit deinem Restaurant in Graz. Und wie ging es dann weiter?

Julia: Ja, genau. Ich habe damals meinem Vater das Restaurant aufgekauft, obwohl ich ursprünglich etwas ganz anderes studiert hatte. Doch vom Herzen her war ich schon immer der Gastronomie zugewandt und so entschied ich mich, die Familientradition in ein quasi neues Konzept fortzuführen. Allen voran stand der Wunsch nach natürlichen, vollwertigen Essen, der sich dann zum ganzheitlichen Lebensansatz verwirklichen sollte. So entstanden zunächst die Bio Restaurants mit vegetarischer, veganer Kost und dann kam die Idee dort einen Shop, der auch online ist, zu integrieren. Dort wird neben Bio Delikatessen auch zertifizierte Naturkosmetik und alles rund ums Yoga Design angeboten. Die ganze Produktwelt von Dingen also, die wir in uns aufnehmen: das Essen, die Hautpflege und sogar das Denken, das Mentale. Das ist uns wichtig.

puristica: Wann kam der Moment an dem du dich entschieden hast auf konventionelle Produkte zu verzichten?

Julia: Ich bin seit meiner Jugend zu 95% Vegetarierin. MANGOLDS ist vegetarisch, vegan und biologisch. Das ganze hat sich vor fast 30 Jahren aus der klassischen Vollwert-Bewegung heraus entwickelt. Wer sich wie ich mit Lebensmittelherstellung befasst, überträgt das sicher auch sehr schnell auf die Kosmetik. Als ich denn auch wirklich die ersten Marken und Produkte kennengelernt habe, war ich einfach begeistert von der Anwendung, dem Geruch und dem Aroma. Naturkosmetik machte für mich dann schnell viel mehr Sinn. Vielleicht hängt es aber auch mit dem Yoga zusammen, wo man einfach auch die Dinge bewusster erfährt. Das hat sicher auch mit hineingespielt.

puristica: Hast du ein persönliches Schönheitsgeheimnis?

Julia: Viel schlafen, viel trinken. Yoga gehört total dazu. Ich mag die Marke Pure Skinfood sehr gerne, da sie mit 100% biologischen Ölen arbeitet. Privat lasse ich auch möglichst viel Make-up weg. Ich würde sagen, ein Hauptding ist es auch, das zu machen was einem Freude bereitet und wo man wirklich dahinter steht. Das sollte man in einem Ausmaß machen, so dass man noch gut mit der Familie zusammen sein kann und Zeit zum Regenerieren hat. Alles auf einem Level bei dem man zufrieden sein kann mit sich.

puristica: Was sind MANGOLDS Wünsche für die Zukunft?

Julia: Gerne möchten wir auch auf dem deutschen Markt mit unserem Onlineshop wahrgenommen werden. Wir wollen den Gedanken Nachhaltigkeit verbreiten. Naturkosmetik glaube ich, kommt momentan ganz breit an, weil es die Leute einfach kennenlernen möchten und sie spüren wie schön sie ist und wie gut sie tut. Wir sind im Moment auch Partner von der Ethical Fashion Show Berlin. Zwar bieten wir keine Mode an aber wir wollen darüber erzählen, das Bewusstsein dafür schärfen und den Leuten etwas Gutes tun. Wir wollen in ihrem Alltag Dinge bieten, die sie nähren und die auf sie ganzheitlich nachhaltig wirken.

mangolds.com

RSS
Facebook
Instagram
Markiert in:                                             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.