Plätzchen gehören zur Weihnachtszeit wie Glühwein. Was passiert also, wenn man beides miteinander vereint? Das zeigen wir euch heute in unserer #GreenXmasBakery Challenge mit unseren Punch Krachern.

Zutaten:

50 g gehackte Mandeln
70 g gemahlene Mandeln
20 g gemahlene Tapiokastärke
40 g Kokosblütenzucker
10 g brauner Rohrzucker
4 Teebeutel Glühweintee (oder anderen Gewürztee)
1 gestr. TL Zimt
1 Msp. Salz
35 g natives Kokosöl, geschmolzen
4 EL Ahornsirup, Grad A
50 g Zartbitterschokolade (vegan)

In einer großen Schüssel Mandeln, Stärke, Zucker, Zimt Salz vermischen und die Inhalte der Teebeutel hinzugeben. Geschmolzenes Kokosöl und Ahornsirup mit einem Löffel unterheben bis alles gleichmäßig miteinander vermischt ist.

Das Backblech mit Backpapier auslegen, gleichmäßig große Teigklekse darauf setzen und mit den Händen zu einer flachen Ebene drücken. Zwischen den Keksen muss ausreichend Platz (!) gelassen werden, da sie sonst ineinander verlaufen.

Die Kracher müssen nun ca. 7-9 Minuten bei 180° Grad gebacken werden. Beim Abkühlen härten sie noch gut nach. Währenddessen muss die Schokolade im Wasserbad zum Schmelzen gebracht werden. Nun noch die Kekse mit feinen Schokoladenlinien beträufeln und fertig ist der backfrische Krachkeks!

Facebook
Instagram
PUNCH KRACHER #GREENBAKERYCHALLENGE
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.