„Elegance meets comfort“ | soome lässt sich von urbanem Lifestyle, organisch skulpturaler Kunst und geometrischer Formsprache inspirieren | Klassiker werden modern interpretiert

„Elegance meets comfort“ | soome lässt sich von urbanem Lifestyle, organisch skulpturaler Kunst und geometrischer Formsprache inspirieren | Klassiker werden modern interpretiert

„Elegance meets comfort“ heisst es in der neuen AW Kollektion 18/19 von soome. Inspiriert von urbanem Lifestyle, organisch skulpturaler Kunst und geometrischer Formsprache werden Klassiker modern interpretiert. Geradlinigkeit, feminine Details, Textilien von kompromissloser Qualität und beste Verarbeitung sind für anspruchsvolle, selbstbewusste Frauen, die mitten im Leben stehen. Farben wie klares „iceblue“ und  warmes „butterrum“ sind Hingucker, aber niemals aufdringlich. Die Materialien reichen von gewaltfreier Seide, edlen Satinstoffen und reinen Schurwolltuchen bis hin zu

FWF – Fair Wear Foundation

Die 1993 gegründete niederländische non-Profit  orientierte Multi-Stakeholder-Initiative setzt sich für faire Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie ein. Internationale Zusammenarbeit erfolgt mit verschiedenen Kooperationspartnern. Die Grundlage für die Arbeit des FWF bildet ein Arbeitsverhältniscodex, der sich durch den “Code of Labour Practices” definiert. Dessen Kriterien richten sich nach der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO). Mitglied der FWF können Textilunternehmen werden, die den Kodex übernehmen und einer regelmäßigen Überprüfung über die Einhaltung humaner und gerechter Arbeitsbedingungen entlang