format

format

„Nachhaltigkeit bedeutet für mich, möglichst so zu leben und zu arbeiten, dass man wenig Spuren hinterlässt.“ (Mareike Ulman, Gründerin von format) Ihrer Philosophie folgend entwickelt die Designerin Mareike und die format Familie (wie sie sich liebevoll nennen) seit 2008 faire und nachhaltiger Eco-Fashion. format steht für den unverwechselbaren und minimalistischen Stil jedes Einzelnen. Auf den ersten Blick wirken die Stücke in ihren dezenten Farben zurückhaltend, überzeugen dann aber mit raffinierten Details wie kleinen

ANNE GORKE

ANNE GORKE

Das nachhaltige Label ANNE GORKE von der gleichnamigen Designerin steht für Mode im Bauhausstil: Geradlinige Ästhetik, grafische Elemente und lässige Weiblichkeit machen den Reiz ihrer Kollektionen aus. Die Designerin bezeichnet ihre Mode als 100% friendly. Das bedeutet die ausschließliche Verwendung von organischen, umweltbewussten und schadstofffreien Materialien, die unter fairen Arbeitsbedingungen und ökologischem Gedankengut in Deutschland produziert werden. www.annegorke.com Watch ANNE GORKE’s Show AW 2016 at Mercedes Benz Fashion Week Berlin:

ben|weide

ben|weide

Watch ben|weide’s naughty men fashion show at Mercedes Benz Fashion Week 2015: ben|weide wurde 2013 in Berlin gegründet. Angetrieben von dem Anspruch der Funktionalität und Innovation setzt das Label auf klares Design, aus dem minimalistische bis ausdrucksstark sportliche Business-/Casualmode entsteht. Die Kollektionen sind auf die Bedürfnisse des modernen Mannes abgestimmt: einfaches Anziehen, bequemer Sitz, Betonung der körperlichen Stärken, Gefälligkeit der Form, stilistische Stringenz, Alltagstauglichkeit und intelligente Nutzbarkeit. 95% der verwendeten Stoffe

noir

noir

noir ist ein 2008 gegründetes dänisches Luxusfashionlabel des Designers Peter Ingwerson, der zusammen mit der Designerin Rikke Wienmann seine Kollektionen entwirft. Das textile Spiel aus matten und schimmernden Materialien in Kombination mit strenger Linienführung und voluminösen Formen erzeugen den extravaganten, stylischen Look der Marke. Inspiration schöpft der Modemacher aus der düsteren Literatur des Schriftstellers Edgar Allan Poe, der viktorianischen Stilepoche und Elementen der Fetischszene. Ingwerson legt Wert auf verantwortungsvolles wirtschaftliches

Der grüne Laufsteg: SALONSHOW, das Highlight der Eco-Messen

Die Salonshow bildete das Highlight des Greenshowrooms und der Ehtical Fashion Show Berlin: Eco-Fashion-Labels wie Alma & Lovis, Cabo by Milka, Cocccon, Deepmello, Farrah Floyd, Inti Ferreira, Jan ‘n June, Lillika Eden, Lotta, Maria Seifert Collections, Perfect Lullaby, Sey Organic Jeans, Skrabak, Sveekery Berlin, WalkBoxx/SilkBoxx, Xess+Baba und Zora Heinicke. Besondere Aufmerksamkeit erntete die Schauspielerin Marion Kracht, die höchst persönlich ihre erste eigene Kollektion: Marion Kracht for Lana – vegan &

GREENSHOWROOM & ETHICAL FASHION SHOW BERLIN ERSTMALS IN GEMEINSAMER LOCATION

GREENSHOWROOM & ETHICAL FASHION SHOW BERLIN ERSTMALS IN GEMEINSAMER LOCATION

Ein neues grünes Signal in der nachhaltigen Modeszene setzten Greenshowroom mit exklusiver High-Fashion und Ethical Fashion Show mit zeitgeistiger Street- und Casual Wear während der Berliner Fashion Week vom 19. bis 21. Januar 2015: erstmals fanden beide Messen gemeinsam unter einem Dach, in der neuen Location Postbahnhof am Berliner Ostbahnhof statt. Mehr Ausstellungsfläche für mittlerweile über 160  internationale Labels im Eco-Fashion Segment, die ihre Herbst- und Winter Kollektionen für 2015/16