The Cycle Story von Ine & Sanne gewinnt beim Berlin Fashion Film Festival den Bronze Award in der Kategorie Idee. Visualisiert wurde der monatliche Zyklus der Frau und regt damit auch zum Umdenken bei der Verwendung von Hygieneartikel an:

Das Unternehmen YONI, gegründet von Mariah und Wendelien, kehrt den synthetischen Materialen und den mit Pestiziden belasteten Tampons, Binden und Slipeinlagen den Rücken. Ihre Produkte bestehen ausschließlich aus 100% zertifizierter Bio-Baumwolle und sind von der britischen SOIL Association zertifiziert. Das bedeutet, dass die Baumwolle den Regeln biologischer Landwirtschaft entspricht, in einer bioverträglichen Weise und einem nachhaltigen Prozess weiterverarbeitet wird und ein sicheres Arbeitsumfeld und faire Löhne garantiert werden.

“Wir glauben, jede Frau sollte wissen, was sie zwischen ihren Beinen trägt. Wir wollen das Tabu brechen, der Scham den Laufpass geben und endlich vernünftig über die Periode sprechen. Wir denken, es ist an der Zeit, die Industrie hinter Hygieneprodukten für Frauen zu revolutionieren. Und wir hoffen, du machst mit.” (ww.yoni.care)

Facebook
Instagram
Markiert in:                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.