Sébastian und François, einst zwei erfolgreiche in New York tätige Finanzexperten erlebten nach der großen Krise eine Rückbesinnung auf das Ursprüngliche mit dem Wunsch, der Erde etwas zurückgeben zu wollen. So gründeten sie 2005 die französische Sneakersmarke VEJA, die Schuhe für die ganze Familie herstellt. Produziert wird fair und ökologisch in Brasilien.

Dort herrschen die optimalen Voraussetzungen für die gesamte Produktionskette: der Anbau von Bio-Baumwolle und Rindsleder, das als Abfallprodukt für das Obermaterial der Schuhe verwendet wird, das Recycling von Plastikflaschen für die Mesh-Optik und für die Sohle den Kautschuk, der klassischerweise vom Gummibaum gewonnen wird und so die Bauern motiviert die Bäume nicht abholzen zu lassen.

Website: www.veja-store.com

RSS
Facebook
Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.